Geschichte

Die Idee für die Cliquengründung war im Sommer 1985 irgendwo in Liestal, bei einem Bier unter Freunden, gekommen. Einige Gründungsmitglieder haben schon vorher in anderen Cliquen Fasnacht gemacht und es wurde beschlossen eine neue Wagen-Clique zu gründen.

In den Jahren hatten wir viele Wechsel, mal waren wir 16 mal 7 Aktive welche an der Fasnacht mitgemacht haben. Neue Mitglieder wurden und werden im Freundeskreis der Aktiven rekrutiert. 

Im Jahre 1988 haben wir uns einen eigenen Wagen gekauft, so wurden wir unabhängig vom Angebot welches uns der Bauernhof, wo wir unseren Wagen bauen, bietet. Den Wagen bauen wir bei Familie Tschopp beim Thalhaus. Gesägt, geschraubt, gestrichen und geklebt am Wagen, wird meistens an den Samstagen, von Anfang Januar bis einen Tag vor der Liestaler Fasnacht.

Bezüglich den Sujet’s schauen wir, wenn immer möglich, was in Liestal oder der näheren Umgebung durchs Jahr vorkommt.

In den Jahren 1998 bis 2001 waren wir Mitorganisatoren der legendären Stedtly-Party im Sommer in Liestal.

Bis in Jahr 2000 stellte unsere Clique zwei Schnitzelbang-Gruppen welche, jeweils am Fasnachtsmontag in Liestal mit gemacht hatte. Die Stedtli-Väspi und die Beret-Fritzli.

 

Chronik der Sujet’s

1986    s Erschtmol drby

1987    Stohsch au? oder e Stadt geseht rot (neue KB-Kreuzung in Liestal)

1988    äs Pübelet (viele neue Pubs in Liestal)

1989    Mir chömme per Satelit (die vielen Satelitenschüsseln wo überall auftauchten)

1990    Fünf Johr mitgmischlet (5 Jahre Chnoblauch-Frässer)

1991    Chees vorne Schoggi hinte – Sujet chasch sälber usefinde (die Schweiz als Käse und Schoggi-Land)

1992    Schnägge uf d Bahn (die vielen Autobahnbaustellen in der Schweiz)

1993    Eifach Klassisch (Schubertiade in Liestal)      

1994    Tour de Lieschtel (Tour de Suisse war in Liestal)

1995    Weisch no ..? (10 Jahre Chnoblauch-Frässer)

1996    Jedem sy Gondle (Werbegondeln in Reigoldswil)

1997    Mc Chnobis-Schnällfrass (Mc Donald in Füllinsdorf)

1998    Es skulptürelet (Skulpturenausstellung in Liestal) 

1999    Dampfparadies (Hanfladen in Liestal)

2000    Mir resümiere.. (15 Jahre Chnoblauch-Frässer)

2001    Ikej au usenand (Ikea in Pratteln)

2002    Chnobli-Bistrot (auch wir machen einen Gourmet-Tempel auf in Liestal)

2003    Statt blutte Buse und Ranze e Monolith für d Emanze (wohin mit dem Monolith?)

2004    E CHUK für die WB-BRUGG (Sanierung WB Brücke in Liestal)

2005    20 Johr Pleitegeier (20 Jahre Chnoblauch-Frässer)

2006    Aldinative ? (Aldi Eöffnung in Lausen)

2007    Dr Drägg muess e wägg (Rücktritt Elsbeth Schneider, Baudirektorin BL)

2008    Mir hole dä Pokal legal, ilegal, sch…egal (EM 2008 in der CH&AU)

2009    Oil of Chnobi

2010    Proscht Mir stosse a(25 Jahre Chnoblauch-Frässer)

2011    Dr Gärtner isch froh, dass d Stadt Lieschtel die Bäum het gnoh (Poststrooss Lieschtel)

2012    Plakate Dschungel

2013    Was isch blos mit dr Fasnacht in Lieschtel los

2014    Fraue haue, Fraue saue,negst mol düen mir e Arena baue

2015    30 Joor Chnoblauchfrässer E hooch uf uns

2016    Sparplan vom Kanton Baselland

2017    Jedem sis Bier

2018    Dr Ott dä goht, en neue Chasper im Stadtroot!

2019    Lieschtel will attraktiver si und d Chnobis sind mitem neue Wage drbi